Springwurm
Sparganothis pilleriana

Beschreibung

Im Inneren der Blattnester befindet sich eine graugrüne, beborstete Raupe mit dunklem Kopf und Halsschild. Bei Störung bewegt sie sich ruckartig rückwärts. Die Falter des Springwurms ist bräunlich marmoriert und 1 - 1,5 cm groß (Springwurmmotten).

Bedrohung

2 / 10

Typische Merkmale

Versponnene Blätter und Gescheine

Lebensweise, Entwicklung

Die Überwinterung erfolgt als Jungraupe unter der Borke des alten Holzes. Im Frühjahr, nach 4 Häutungen innerhalb von 45 - 50 Tagen erfolgt die Verpuppung. Nach einer Puppenruhe von 12 - 18 Tagen erscheinen die Springwurmmotten. Die Hauptflugzeit des Falters ist im Juli. Die jeweils 40 - 50 Eier werden auf der Blattoberseite abgelegt. Nach 2 - 3 Wochen schlüpfen die Räupchen und suchen Rindenritzen zur Überwinterung auf.

Schaden

Im Frühjahr sind an den schwellenden Knospen die kleinen Einbohrstellen der Larven des Springwurms sichtbar. Nach dem Austrieb weisen die Blätter unregelmäßigen Loch- und Randfraß auf. Triebspitzen und Blätter werden später miteinander versponnen, trocknen langsam ein und nehmen eine rostrote Farbe an. Im Inneren der Blattnester befindet sich eine graugrüne, beborstete Raupe mit dunklem Kopf und Halsschild. Bei Störung bewegt sie sich ruckartig rückwärts.

Bekämpfung

Natürliche Feine wie Ohrwürmer, Marienkäfer. Florfliegenlarve usw. fördern. Chemische Bekämpfung ist nur in bekannten Befallsanlagen notwendig.

 Springwurm
Klicken, zum Vergrößern

Graugrüne beborstete Raupe am Rebblatt

 Springwurm
Klicken, zum Vergrößern

Der Falter ist bräunlich marmoriert und 1 - 1,5 cm groß

Um die Präferenzen unserer Nutzer besser zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können, würden wir gerne Cookies verwenden. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Name

etracker Cookies

Gültigkeit

24 Monate

Zweck und Inhalt

Webanalyse: Diese Cookies ermöglichen es uns Ihre Nutzung dieser Website zu analysieren, indem wir Ihrem Gerät eine einzigartige, zufällig generierte ID vergeben, mit der wir Ihr Gerät bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen.
Anbieter: etracker GmbH

Einwilligung
Ja
Nein