Rebstecher / Zigarrenwickler
Byctiscus betulae

Beschreibung

Die Rüsselkäfer sind etwa 5 - 7 mm lang, metallisch glänzend, kupferrot, smaragdgrün oder blau gefärbt.

Bedrohung

4 / 10

Typische Merkmale

Blätter, die aussehen wie Zigarren

Lebensweise, Entwicklung

Der Zuflug beginnt mit den ersten warmen Tagen im Frühjahr. Das Weibchen bohrt die Blattstiele an, wodurch die Blätter abknicken und welken, um dann zusammengedreht zu werden. Hier werden jeweils 5 - 6 Eier abgelegt. Die gewickelten Blätter vertrocknen und fallen ab, wo sich am Boden die Larven entwickeln (3-5 Wochen). Im Spätsommer schlüpfen die Jungkäfer nach ein- bis zweiwöchigem Puppenstadium.

Schaden

Sichtbare tiefe Löcher in den angeschwollenen Knospen. Nach dem Austrieb kommt es zu Fenster- und Lochfraß zwischen den Hauptrippen der Blätter. Blattstiel sind abgeknickten, verbräunten Blattwickel charakteristisch.

Bekämpfung

Wickel absammeln und vernichten, Einsatz von zugelassenen Insektiziden im 3-5 Blattstadium

 Rebstecher / Zigarrenwickler
Klicken, zum Vergrößern

Erwachsener Käfer

 Rebstecher / Zigarrenwickler
Klicken, zum Vergrößern

Eingerolltes Rebblatt (Zigarre)

Um die Präferenzen unserer Nutzer besser zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können, würden wir gerne Cookies verwenden. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Name

etracker Cookies

Gültigkeit

24 Monate

Zweck und Inhalt

Webanalyse: Diese Cookies ermöglichen es uns Ihre Nutzung dieser Website zu analysieren, indem wir Ihrem Gerät eine einzigartige, zufällig generierte ID vergeben, mit der wir Ihr Gerät bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen.
Anbieter: etracker GmbH

Einwilligung
Ja
Nein