Rosafäule
Trichothecium roseum

Beschreibung

Der Pilz bildet auf den infizierten Trauben einen dichten, teppichartigen Belag, der mehr oder weniger intensiv rosa gefärbt ist.

Bedrohung

1 / 10

Typische Merkmale

Rosa Überzug auf den Trauben

Lebensweise, Entwicklung

Trichothecium besiedelt bevorzugt sauerfaule Trauben und ist damit eine Folge vorausgegangener Botrytis-Infektionen.

Schaden

Rosa Pilzrasen auf den Trauben und somit Beeinträchtigung der Qualität. Diese Weine sind durch einen ausgeprägten Fremdton und einen unangenehmen, bitteren Geschmack gekennzeichnet. Da der Pilz ein Mykotoxinbildner ist, müssen befallene Trauben bei der Lese unbedingt ausgesondert werden.

Bekämpfung

Rechtzeitige Durchführung der Laubarbeit, Verhinderung von Beerenverletzung, Verminderung der Infektionsmöglichkeiten durch Bekämpfung von Botrytis.

 Rosafäule
Klicken, zum Vergrößern

Mischinfektion auf der Traube

 Rosafäule
Klicken, zum Vergrößern

Rosa färbiger Überzug auf der Traube

Um die Präferenzen unserer Nutzer besser zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können, würden wir gerne Cookies verwenden. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Name

etracker Cookies

Gültigkeit

24 Monate

Zweck und Inhalt

Webanalyse: Diese Cookies ermöglichen es uns Ihre Nutzung dieser Website zu analysieren, indem wir Ihrem Gerät eine einzigartige, zufällig generierte ID vergeben, mit der wir Ihr Gerät bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen.
Anbieter: etracker GmbH

Einwilligung
Ja
Nein