Roter Brenner
Pseudopezicula tracheiphila

Beschreibung

Weißweinsorten bräunlich mit gelbem Rand und bei Rotweinsorten rubinrot mit grünem Rand verfärben. Die erkrankten Stellen sind scharf durch die Blattnerven abgegrenzt.

Bedrohung

3 / 10

Typische Merkmale

Scharf abgregrenzte Flecken auf den Blätter

Lebensweise, Entwicklung

Der Pilz überwintert im alten Reblaub. Im Frühjahr bildet der Pilz bei guter Bodendurchfeuchtung und Temperaturen über 10°C auf den Blattresten Fruchtkörper aus. Durch Regenspritzer oder Wind gelangen die ausgeschleuderten Sporen auf die frisch ausgetriebenen Rebblätter. Die Sporen keimen und können aktiv an jeder Stelle in das Blattgewebe eindringen. Die Pilz-Hyphen wuchern in den Leitungsbahnen, bilden ein dichtes Myzel und stören den Nährstofftransport in das Blattgewebe; befallene Blattpartien sterben infolgedessen ab.

Schaden

Die erkrankten Stellen sind scharf durch die Blattnerven abgegrenzt. Das erkrankte Blattgewebe vertrocknet; bei starker Infektion fallen die Blätter ab. Seltener werden die Gescheine befallen, erkennbar an kleinen schwarzen Punkten auf den Blüten. Das Auftreten des Roten Brenners beschränkt sich gewöhnlich auf bestimmte Lagen und wechselt von Jahr zu Jahr sehr stark.

Bekämpfung

Beseitigung erkrankten Reblaubes, vorbeugende Behandlungen mit zugelassenen Fungiziden

 Roter Brenner
Klicken, zum Vergrößern

Scharf durch die Blattnerven abgegrenzte Verfärbungen

 Roter Brenner
Klicken, zum Vergrößern

Scharfe Abgrenzungen mit Nekrosen

Um die Präferenzen unserer Nutzer besser zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können, würden wir gerne Cookies verwenden. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Name

etracker Cookies

Gültigkeit

24 Monate

Zweck und Inhalt

Webanalyse: Diese Cookies ermöglichen es uns Ihre Nutzung dieser Website zu analysieren, indem wir Ihrem Gerät eine einzigartige, zufällig generierte ID vergeben, mit der wir Ihr Gerät bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen.
Anbieter: etracker GmbH

Einwilligung
Ja
Nein