Kragenfäule / Wurzelhalsfäule
Phytophthora cactorum

Kulturen

Beschreibung

Vorwiegend an 8-10-jährigen Cox-Orangenrenette, verfärbt sich meist über der Veredelungsstelle die Rinde und geht in Fäulnis über. Später vertrocknet das erkrankte Gewebe.

Bedrohung

2 / 10

Typische Merkmale

Fäulnis um die Vereldungsstelle

Lebensweise, Entwicklung

Der Pilz Phytophthora cactorum infiziert vom Boden her die tieferhängenden und abgefallenen Früchte. Diese Infektionsstellen sind dann Ausgangspunkt für die Ansteckung des Stammgrundes. Feuchtes Wetter begünstigt die Entwicklung des Pilzes.

Schaden

Als Folge der Rindenschädigung vergilbt das Laub und fällt vorzeitig ab. Auch die Fruchtausbildung leidet.

Bekämpfung

Sorgfältige Wahl des Standorts (keine stauende Nässe, Drainage einbauen) und der Unterlage, Verwendung von gesunden Jungpflanzen, Förderung der biologischen Aktivität des Bodens. Vor der Nachpflanzung nach Ausfall durch Phytophthora spp. und T. basicola muss versucht werden, die Populationen der Schaderreger durch ge- eignete Massnahmen einzugrenzen.

 Kragenfäule / Wurzelhalsfäule
Klicken, zum Vergrößern

Veränderungen an der Veredlungsstelle

 Kragenfäule / Wurzelhalsfäule
Klicken, zum Vergrößern

Verfärbungen an der Veredelungstelle, die in Fäulnis übergehen

Um die Präferenzen unserer Nutzer besser zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können, würden wir gerne Cookies verwenden. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Name

etracker Cookies

Gültigkeit

24 Monate

Zweck und Inhalt

Webanalyse: Diese Cookies ermöglichen es uns Ihre Nutzung dieser Website zu analysieren, indem wir Ihrem Gerät eine einzigartige, zufällig generierte ID vergeben, mit der wir Ihr Gerät bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen.
Anbieter: etracker GmbH

Einwilligung
Ja
Nein