Besenwuchs des Apfels / Triebsucht
Phytoplasmen

Kulturen

Beschreibung

Der vorzeitige Austrieb der Seitenknospen und der zurückbleibende Haupttrieb führen zur Ausbildung der typischen Besentriebe am Baum. Im Herbst kann es zu einer frühzeitigen Verfärbung der Blätter, meist verbunden mit einer Vergrößerung der Nebenblätter kommen.

Bedrohung

4 / 10

Typische Merkmale

Besenwuchs

Lebensweise, Entwicklung

Die Krankheit wird durch Phytoplasmen verursacht. Die Erreger besiedeln intakte Zellen der Siebröhren, die durch anschließende Nekrotisierung und Kallosebildung verstopfen. Sie überwintern in den Wurzeln der Apfelbäume. Übertragen wird der Besenwuchs durch phloemsaugende Zikaden.

Schaden

Es können Ernteverluste bis zu 100 % entstehen.

Bekämpfung

Verwendung gesunden Pflanzgutes und die Eliminierung aller Infektionsquellen, Rodung und Entfernung aller Wurzelteile, Bekämpfung des Vektors

Besenwuchs des Apfels / Triebsucht
Klicken, zum Vergrößern

Vergrößerung der Nebenblätter

Besenwuchs des Apfels / Triebsucht
Klicken, zum Vergrößern

Besentriebe am Baum

Um die Präferenzen unserer Nutzer besser zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können, würden wir gerne Cookies verwenden. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Name

etracker Cookies

Gültigkeit

24 Monate

Zweck und Inhalt

Webanalyse: Diese Cookies ermöglichen es uns Ihre Nutzung dieser Website zu analysieren, indem wir Ihrem Gerät eine einzigartige, zufällig generierte ID vergeben, mit der wir Ihr Gerät bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen.
Anbieter: etracker GmbH

Einwilligung
Ja
Nein