Scharka-Krankheit
Scharka

Kulturen

Beschreibung

Die Früchte fallen frühzeitig ab, sind von tiefen Rillen und pockenartigen Einsenkungen durchzogen und verkrüppeln. Das Fruchtfleisch ist gummiartig. Auf den Blättern der Pflaume erscheinen ringförmige Zeichen von gelblicher bis bräunlicher Farbe, oder sie sind nekrotisch. Die Symptome sind sehr sortenspezifisch. Befallene Bäume reagieren meistens mit starkem Fruchtfall.

Bedrohung

5 / 10

Typische Merkmale

Ringförmige Zeichnungen an den Früchten

Lebensweise, Entwicklung

Die natürliche Übertragung des nicht-persistenten Virus erfolgt durch Blattlausarten, wie der Grünen Pfirsichblattlaus, der Großen Pflaumenblattlaus und der Hopfenblattlaus. Verbreitet wird die Krankheit vor allem in den Monaten Mai/Juni und September/Oktober, wenn die geflügelten Läuse ihren Wirt wechseln.

Schaden

Die Scharka ist die gefährlichste Virose an Zwetschgen-, Pflaumen-, Aprikosen- und Pfirsichbäumen. Sie ist eine Quarantänekrankheit, die bei Auftreten direkt bei der Pflanzenschutzdienststelle gemeldet werden muss.

Bekämpfung

Die Krankheit kann nicht direkt chemisch bekämpft werden. Zur Eindämmung müssen vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden, wie die Verwendung von gesundem Pflanzmaterial, Wahl weniger anfälliger, toleranter Sorten, Vektorenbekämpfung, sofortige Rodung und Vernichtung erkrankter Bäume

Scharka-Krankheit
Klicken, zum Vergrößern

Ringförmige Zeichen auf der Frucht

Scharka-Krankheit
Klicken, zum Vergrößern

Gummiartiges Fruchtfleisch mit pockenartigen Einsenkungen

Um die Präferenzen unserer Nutzer besser zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können, würden wir gerne Cookies verwenden. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Name

etracker Cookies

Gültigkeit

24 Monate

Zweck und Inhalt

Webanalyse: Diese Cookies ermöglichen es uns Ihre Nutzung dieser Website zu analysieren, indem wir Ihrem Gerät eine einzigartige, zufällig generierte ID vergeben, mit der wir Ihr Gerät bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen.
Anbieter: etracker GmbH

Einwilligung
Ja
Nein