Rhizomfäule
Phytophthora cactorum

Kulturen

Beschreibung

Die Herzblätter welken und das Laub verfärbt sich blaugrün. Oft sterben die Pflanzen innerhalb weniger Tage ab. Senkrecht durchgeschnittene Rhizome weisen eine braunrote Zone auf.

Bedrohung

9 / 10

Typische Merkmale

Braunrote Zonen beim Rhizom

Lebensweise, Entwicklung

Der Erreger dringt über frische Wunden, hauptsächlich Stolonenstummel und teilweise auch über Wachstumsrisse in die Erdbeerpflanzen ein. Hohe Temperaturen und staunasse Böden begünstigen eine Infektion. Bei befallenen Pflanzen wird das Rhizom zerstört. Braun bis rotbraun verfärbte Faulstellen im Rhizom, die meist scharf begrenzt sind, sind ein markantes Merkmal. Die zunächst gesund erscheinenden Wurzeln sterben später ab.

Schaden

Die Rhizomfäule kann erhebliche Pflanzenausfälle verursachen. Besonders empfindlich sind die Sorten "Elsanta" und "Karina" sowie Frigopflanzen. Bei einem starken Befall gehen die Pflanzen noch im Pflanzjahr ein, bei einem schwächeren Befall wird die Krankheit bei Einsetzen tieferer Temperaturen gestoppt. Meist sterben die Pflanzen dann jedoch im folgenden Frühjahr ab.

Bekämpfung

Da die Früchte vom Boden her befallen werden, sind das Unterlegen von Stroh oder die Pflanzung in schwarze Mulchfolie geeignete vorbeugende Maßnahmen, um Infektionen zu verhindern. Vorbeugend kann vor der Pflanzung ein Tauchbad mit einem zugelassenen Pflanzenschutzmittel oder einem Pflanzenstärkungsmittel wie Bacillus subtilis erfolgen.

Rhizomfäule
Klicken, zum Vergrößern

Abgestorbene Pflanzenteile beginnend bei den Herzblättern

Rhizomfäule
Klicken, zum Vergrößern

Durchgeschnittenes Rhizom mit braunroter Zone

Um die Präferenzen unserer Nutzer besser zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können, würden wir gerne Cookies verwenden. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Name

etracker Cookies

Gültigkeit

24 Monate

Zweck und Inhalt

Webanalyse: Diese Cookies ermöglichen es uns Ihre Nutzung dieser Website zu analysieren, indem wir Ihrem Gerät eine einzigartige, zufällig generierte ID vergeben, mit der wir Ihr Gerät bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen.
Anbieter: etracker GmbH

Einwilligung
Ja
Nein