Gelbstreifigkeit der Zwiebel
Onion yellow dwarf virus

Kulturen

Beschreibung

Bei der Gelbstreifigkeit der Zwiebel handelt es sich um einen nicht persistenten Virus, der zu der Familie der Potyviridae gezählt wird.

Bedrohung

9 / 10

Typische Merkmale

Die Blätter glänzen nicht grün, sondern wirken fahl. Bei genauerer Betrachtung sieht man, dass die Wachsschicht fehlt. Porree entwickelt hierzu noch gelbliche Blattstreifen. Die Blätter der Wirtspflanzen wachsen nicht geradelinig und sind fleckenweise eingedellt. An Porree kann es dazu kommen, dass die Spitzen der Blätter das Erdreich berühren. Im allgemeinen bleiben Pflanzen, die mit dem Virus der Gelbstreifigkeit der Zwiebel infiziert sind, im Wachstum zurück.

Lebensweise, Entwicklung

Die Übertragung des Virus erfolgt durch Blattläuse oder auf mechanischem Weg. Eine Überdauerung des Virus ist an überwinterten Zwiebeln möglich.

Schaden

Enorme Schäden durch einen Befall mit dem Erreger konnten in folgenden Kulturen verzeichnet werden: Schnittlauch, Porree, Weinberglauch, Schlangenlauch und der Zierzwiebel. Weniger von Bedeutung ist ein Auftreten des Virus an gesäten Zwiebeln. Bei Samenträgerkulturen ist das Virus gefürchtet, da es hier zu einer spärlichen Ausbildung des Blütenansatzes kommt. Außerdem leiden die Samen unter einer geringen Keimfähigkeit. Bei einer Infektion des Schaderregers, in Samenträgerkulturen, muss mit einem Ausfall von 75% gerechnet werden.

Bekämpfung

Dezimierung der Battläuse durch Insektizide. Sofortiges Entfernen erkrankter Pflanzen aus dem Bestand. Pflanzenreste sollen von den Feldern abgeführt und vernichtet werden. Trennung von Samenträgerbeständen und Ertragskulturen.

Gelbstreifigkeit der Zwiebel
Klicken, zum Vergrößern

Die Blätter haben ihren Glanz verloren und erscheinen fahlgrün. Die Wachsschicht fehlt.

Gelbstreifigkeit der Zwiebel
Klicken, zum Vergrößern

Die Röhren haben ihren geraden Wuchs verloren und sind fleckenweise eingedellt.

Um die Präferenzen unserer Nutzer besser zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können, würden wir gerne Cookies verwenden. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Name

etracker Cookies

Gültigkeit

24 Monate

Zweck und Inhalt

Webanalyse: Diese Cookies ermöglichen es uns Ihre Nutzung dieser Website zu analysieren, indem wir Ihrem Gerät eine einzigartige, zufällig generierte ID vergeben, mit der wir Ihr Gerät bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen.
Anbieter: etracker GmbH

Einwilligung
Ja
Nein