Fusarium-Welke des Krauts
Fusarium equiseti (Anamorph) Gibberella intricans (Teleomorph)

Kulturen

Beschreibung

Auf österreichischen Anbauflächen wurde an welkendem Kraut der Erreger F. equiseti sowie F. oxysporum f. sp. conglutinans identifiziert. F. equiseti ist weltweit verbreitet und ein Mykotoxin-Bildner.

Bedrohung

4 / 10

Typische Merkmale

Die Jungpflanzen beginnen zu welken und ein Umfallen der Pflänzchen lässt sich nicht mehr vermeiden.
Bei späterer Infektion der Kulturpflanze zeigt sich im Querschnitt des Stängels, dass eine hell- bis dunkelbraune Verfärbung der Gefäßbündelringe stattgefunden hat. Die Blätter und ein gerade bildender Kopf, solch einer infizierten Kultur, vertrocknen bald. Die Pflanze beginnt am Feld zu faulen. Am Stengelgrund der Kultur findet man ein weißes Pilzgeflecht vor.

Lebensweise, Entwicklung

Fusarium equiseti vermehrt sich ungeschlechtlich über mehrzellige, sichelförmige Konidien, sogenannte Makrokonidien. Diese infizieren die Wirtspflanze über Wunden. Im teleomorphen Stadium bildet der Pilz sehr selten sogenannte Perithecien aus. F. equiseti besitzt einen großen Wirtspflanzenkreis wie z.B: Mais, Erdbeeren, Sonnenblume, Gerste, Hirse, Kartoffel, Weizen uvm.

Schaden

F. equiseti beeinträchtigt die innere Qualität von Frisch- bzw. Sauerkraut und anderem anfälligen Gemüse.

Bekämpfung

Es wird empfohlen, bei einem Befall mit F. equiseti, einen weit gestellten Fruchtwechsel, unter Berücksichtigung der möglichen Wirtspflanzen, einzuplanen.

Fusarium-Welke des Krauts
Klicken, zum Vergrößern

Die Jungpflanzen beginnen zu welken und fallen um; Der Stängelgrund weist ein weißes Myzel auf

Fusarium-Welke des Krauts
Klicken, zum Vergrößern

Im späteren Stadium entsteht eine Verfärbung der Gefäßbündelringe

Um die Präferenzen unserer Nutzer besser zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können, würden wir gerne Cookies verwenden. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Name

etracker Cookies

Gültigkeit

24 Monate

Zweck und Inhalt

Webanalyse: Diese Cookies ermöglichen es uns Ihre Nutzung dieser Website zu analysieren, indem wir Ihrem Gerät eine einzigartige, zufällig generierte ID vergeben, mit der wir Ihr Gerät bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen.
Anbieter: etracker GmbH

Einwilligung
Ja
Nein