Fusarium-Fäule
Fusarium oxysporum

Kulturen

Beschreibung

Es handelt sich um einen bodenbürtigen Pilz.

Bedrohung

4 / 10

Typische Merkmale

Typische Befallssymptome sind rosa bis braun verfärbte Knoblauchzehen. Bei optimaler Entwicklung des Pilzes wird ein Myzel an den Verfärbungen gebildet. Die Zehen sterben ab und die Blätter hängen schlaff herunter.

Lebensweise, Entwicklung

Der Pilz infiziert von Boden aus die Basalplatte und gelangt durch Wunden ins Innere der Pflanze. Für eine Infektion benötigt der Pilz Bodentemperaturen von 15 bis 32 °C.

Schaden

Ein Befall ist meist im Frühjahr zu beobachten. Im Lager kann es ebenfalls zu einer Vermehrung des Pilzes kommen.

Bekämpfung

Ein dreijähriger Fruchtwechsel wird empfohlen. Achten auf eine schonende Ernte und eine schonende Pflanzung. Jegliche Verletzungen sollen vermieden werden.

Fusarium-Fäule
Klicken, zum Vergrößern

Der Erreger gelangt durch Wunden in den Wirt

Fusarium-Fäule
Klicken, zum Vergrößern

Es entstehen rosa bis braun verfärbte Knoblauchzehen

Um die Präferenzen unserer Nutzer besser zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können, würden wir gerne Cookies verwenden. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Name

etracker Cookies

Gültigkeit

24 Monate

Zweck und Inhalt

Webanalyse: Diese Cookies ermöglichen es uns Ihre Nutzung dieser Website zu analysieren, indem wir Ihrem Gerät eine einzigartige, zufällig generierte ID vergeben, mit der wir Ihr Gerät bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen.
Anbieter: etracker GmbH

Einwilligung
Ja
Nein