Typhula Fäule bei Gerste
Typhula incarnata

Kulturen

Beschreibung

Im Frühjahr erscheinen in erkrankten Wintergetreidebeständen nesterweise oder auch großflächig vergilbte Pflanzen. Die äußeren Blätter sterben von der Spitze her ab und liegen graugrün verfärbt, von einem weißen Myzel überzogen, am Boden. Die jüngeren, noch grünen Blätter sind schmal und starr aufgerichtet.
Bei stark befallenen Pflanzen vergilbt auch das Herz und der Trieb stirbt ab.

Bedrohung

3 / 10

Typische Merkmale

Am faserig morschen Wurzelhals finden sich die Dauerformen des Schadpilzes, zunächst weißliche, später rötlichbraune, Kleesamen- ähnliche Sklerotien.

Lebensweise, Entwicklung

Die Bestände sind lückig und reifen später ungleichmäßig ab. Hohe Bodenfeuchte und eine lange Schneebedeckung fördern das Auftreten dieser Krankheit. Der Schadpilz ist ein Schwäche- und Fruchtfolgeparasit mit einem weiten Wirtskreis, zu dem neben Gräserarten vor allem Wintergerste, aber auch die Winterformen von Roggen und Weizen gehören.

Schaden

Wirtschaftliche Verluste entstehen durch ausgewinterte Pflanzen oder Pflanzen mit wenigen Bestockungstrieben; die Halme bleiben kürzer, die Reife ist verzögert und die Qualität des Erntegutes gemindert.

Bekämpfung

Späte Aussaatzeitpunkte wählen, Vermeiden von Staunässe, optimierte Ernährung, Beizung

Typhula Fäule bei Gerste
Klicken, zum Vergrößern

Die äußeren Blätter vergilben von der Spitze her.

Typhula Fäule bei Gerste
Klicken, zum Vergrößern

Es bilden sich lückige Bestände mit ungleicher Abreife.

Um die Präferenzen unserer Nutzer besser zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können, würden wir gerne Cookies verwenden. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Name

etracker Cookies

Gültigkeit

24 Monate

Zweck und Inhalt

Webanalyse: Diese Cookies ermöglichen es uns Ihre Nutzung dieser Website zu analysieren, indem wir Ihrem Gerät eine einzigartige, zufällig generierte ID vergeben, mit der wir Ihr Gerät bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen.
Anbieter: etracker GmbH

Einwilligung
Ja
Nein