Kabatiella-Blattfleckenkrankheit an Mais
Kabatiella zeae

Kulturen

Beschreibung

Neben scharf voneinander abgegrenzte Einzelflecken können auch größere unterschiedlich gefärbte Blattflecken auftreten, die sich ausdehnen und zusammenfließen, werden

Bedrohung

2 / 10

Typische Merkmale

Auch von der Blattunterseite sind die Anfangssymtome sehr gut zu erkennen.

Lebensweise, Entwicklung

Die Verbreitung der Helminthosporium-Erreger erfolgt über Saatgut und über infizierte Erntereste. Höhere Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit begünstigen die Infektion. Erste Schäden treten ab der Maisblüte auf.

Schaden

Verfrühte Blattwelke, derzeit noch überschaubare Ertragsverluste

Bekämpfung

Sauberes Unterpflügen aller befallenen Infektionsquellen, Beachtung von sortenspezifischen Unterschieden in der Blattgesundheit.

Kabatiella-Blattfleckenkrankheit an Mais
Klicken, zum Vergrößern

Zu Beginn des Befalles werden scharf voneinander abgegrenzte, rundliche Einzelflecken beobachtet.

Kabatiella-Blattfleckenkrankheit an Mais
Klicken, zum Vergrößern

Die unterschiedlich gefärbten Blattflecken dehnen sich aus fließen zusammen.

Um die Präferenzen unserer Nutzer besser zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können, würden wir gerne Cookies verwenden. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Name

etracker Cookies

Gültigkeit

24 Monate

Zweck und Inhalt

Webanalyse: Diese Cookies ermöglichen es uns Ihre Nutzung dieser Website zu analysieren, indem wir Ihrem Gerät eine einzigartige, zufällig generierte ID vergeben, mit der wir Ihr Gerät bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen.
Anbieter: etracker GmbH

Einwilligung
Ja
Nein