Stängelfäule der Kartoffel
Erwinia carotovora ssp.

Kulturen

Beschreibung

Die Ausbildung der Symptome kann sehr unterschiedlich sein. Einzelne Triebe können welken, vergilben und weisen einen schwarzen, weichfaulen Stängelgrund auf (Schwarzbeinigkeit).
Äußere Symptome sind jedoch nicht immer zu beobachten; nach einem Längsschnitt des unteren Stängelbereichs wird jedoch verbräuntes oder verfaultes Markgewebe sichtbar.

Bedrohung

3 / 10

Typische Merkmale

Aufgrund der typischen bodennahen Stängelschäden wird die Krankheit auch noch Bakterielle Welke und Schwarzbeinigkeit der Kartoffel bezeichnet.

Lebensweise, Entwicklung

Dieser Krankheitskomplex wird durch verschiedene Bakterien der Gruppe Erwinia hervorgerufen, die auch die Knollen-Nassfäule im Lager verursachen. Die Stängelfäule kann schon an jungen Pflanzen auftreten, wird überwiegend aber erst zu Beginn des Sommers (Juni-Juli) sichtbar.

Schaden

Die bakteriellen Erreger der Erwinia-Gruppe verursachen in allen Anbaugebieten große Ertrags- und Qualitätsverluste. Der im Kartoffellager verursachte Schaden schwankt erheblich in Abhängigkeit von den Umweltfaktoren, kann aber bis zum Totalausfall führen. Auf Sandböden tritt die Schwarzbeinigkeit häufiger auf; der Befall nimmt mit steigendem Tongehalt ab, während die Nassfäule auf schwerem Boden stärker auftreten kann.

Bekämpfung

Gesundes Pflanzgut aus überprüften Beständen.

Stängelfäule der Kartoffel
Klicken, zum Vergrößern

Der untere Stängelbereich erscheint verbräunt und hat verfaultes Markgewebe.

Stängelfäule der Kartoffel
Klicken, zum Vergrößern

Einzelne Triebe können welken, vergilben und weisen einen schwarzen, weichfaulen Stängelgrund auf.

Um die Präferenzen unserer Nutzer besser zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können, würden wir gerne Cookies verwenden. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Name

etracker Cookies

Gültigkeit

24 Monate

Zweck und Inhalt

Webanalyse: Diese Cookies ermöglichen es uns Ihre Nutzung dieser Website zu analysieren, indem wir Ihrem Gerät eine einzigartige, zufällig generierte ID vergeben, mit der wir Ihr Gerät bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen.
Anbieter: etracker GmbH

Einwilligung
Ja
Nein