Schwarzrost bei Roggen, Weizen, Triticale
Puccinia graminis

Kulturen

Beschreibung

An Blattscheiden und Halmen entstehen längliche, große dunkel-rotbraune Pusteln, die oft streifenförmig angeordnet sind. Ab der Getreidereife werden die schwarzen Wintersporenlager gebildet. Befallene Blätter vertrocknen und sterben schließlich völlig ab.

Bedrohung

5 / 10

Typische Merkmale

Kennzeichnend ist bei näherer Betrachtung in der Lupe die aufgerissene Epidermis, die am Pustelrand gut sichtbar ist.

Lebensweise, Entwicklung

Um einen vollständigen Entwicklungszyklus absolvieren zu können, benötigt der Schwarzrost windnah das Vorhandensein von Berberitzen. Für die Infektion sind warme Nächte mit langer Tauphase und gleichzeitig warmen Tagestemperaturen bei trockener Witterung günstig.

Schaden

Durch den Befall der oberen Blätter und der ährennahen Halmpartien kommt es zu Ertragsverlusten durch Kümmerkornbildung und verminderter Backqualität. Zu epidemischem Auftreten kann es besonders in trockenen Anbaugebieten oder wärmeren Jahren kommen.

Bekämpfung

Sortenwahl, zeitgerechte und nicht zu frühe Aussaat, ausgewogene Stickstoffdüngung, Ausfallgetreide und Ungräser bekämpfen, Zwischenwirte (Berberitze) und Grasnebenwirte wie Quecke und Flughafer am Feld und in Feldnähe entfernen, Fungizide

Schwarzrost bei Roggen, Weizen, Triticale
Klicken, zum Vergrößern

Entlang der Blattadernbilden sich dunkelbraune Pusteln; die Blattoberfläche erscheint aufgerissen, aufgeplatzt.

Schwarzrost bei Roggen, Weizen, Triticale
Klicken, zum Vergrößern

Befallene Blätter vertrocknen rasch und sterben ab.

Um die Präferenzen unserer Nutzer besser zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können, würden wir gerne Cookies verwenden. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Name

etracker Cookies

Gültigkeit

24 Monate

Zweck und Inhalt

Webanalyse: Diese Cookies ermöglichen es uns Ihre Nutzung dieser Website zu analysieren, indem wir Ihrem Gerät eine einzigartige, zufällig generierte ID vergeben, mit der wir Ihr Gerät bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen.
Anbieter: etracker GmbH

Einwilligung
Ja
Nein